On Tour

Mit DUBBEDOS on Tour nehmen wir euch mit auf eine Tour durch die Pfalz: jede Woche stellen wir euch schöne und sehenswerte Orte in unserer Region vor. Und davon gibt es hier einige! Zu jedem Ort gibt es selbstverständlich auch die genauen Koordinaten und diese sind mit google-maps verlinkt. Falls ihr jetzt selbst auf Tour gehen wollt – viel Spaß in der Pfalz!

Stadtmauer | Freinsheim

An der 1.300 Meter langen Stadtmauer wird jedes Jahr am dritten Juliwochenende das Stadtmauerfest gefeiert. Es ist eines der besucherstärksten Weinfeste der Pfalz. Aber auch wenn gerade kein Fest stattfindet, lädt der Stadtmauer-Rundgang zu einem wunderschönen Spaziergang ein.

Koordinaten: 49.507956, 8.213787

Schoppendenkmal | Maikammer

Am Schoppendenkmal muss jeder Schorle-Fan einmal gewesen sein. Die Umrisse eines Schoppeglases mit 0,5l sind in den Stein eingehauen. Das Denkmal stand früher auf dem Marktplatz in Maikammer und ist heute im Lavendelgarten zu finden.

Koordinaten: 49.303923, 8.1318174

Weintor | Schweigen-Rechtenbach

Das Weintor markiert seit 1936 den südlichen Beginn der Deutschen Weinstraße und gilt heute als ein Wahrzeichen der Pfalz. Zudem ist es Ausgangspunkt der Prädikatswanderwege Pfälzer Weinsteig und Pfälzer Waldpfad sowie des Themenswegs Pfälzer Mandelpfad.

Koordinaten: 49.052139, 7.956285

Welle | Speyer

Die Skulptur von Georg Günther Zeuner steht seit 1981 an der Mündung des Speyerbachs in den Rhein – und feiert damit in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag! Sie hat schon so einige Hochwasser überlebt und ist nach wie vor ein beliebter Ausgangspunkt für einen Spaziergang entlang des Rheins.

Koordinaten: 49.318958, 8.449480

Rötzenfels | Gossersweiler-Stein

Der Rötzenfels bei Gossersweiler-Stein ist über verschiedene Wanderwege zu erreichen und bietet auf etwa 550 Höhenmetern einen wunderbaren Ausblick über den Pfälzer Wald. Wir hatten diesmal die Tour gewählt, die uns am 4-Burgen-Blick vorbeiführt – auch ein tolles Highlight für eine Rast.

Koordinaten: 49.157036, 7.910828

Altstadt | Speyer

Die Speyerer Altstadt entspricht dem Gebiet, das von der mittelalterlichen Speyerer Stadtbefestigung umschlossen wurde. Die romantischen Winkel und Gassen zwischen Fischmarkt und Sonnenbrücke laden zum Bummeln ein und verwandeln sich einmal im Jahr zur Festmeile, wenn im September das Speyerer Altstadtfest stattfindet.

Koordinaten: 49.318648, 8.442725

Adlerbogen | Dannenfels

Der Adlerbogen wurde 1880 zu Ehren des Generalfeldmarschalls Graf von Moltke errichtet. Er gilt als Symbol der frühen touristischen Erschließung der Pfalz und ist gleichzeitig Ziel und Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen rund um den Donnersberg. 1981 wurde der restaurierte Adler, dem alliierte Soldaten 1945 den Kopf abgeschossen hatten, in einer spektakulären Aktion per Hubschrauber wieder an seinen Platz gesetzt.

Koordinaten: 49.620807, 7.941707

Hambacher Schloss | Neustadt

Das Hambacher Schloss ist nicht nur seit 1832 als Wiege der deutschen Demokratie bekannt, es ist auch ein beliebter Ausflugsort und bietet auf 376 Höhenmetern einen wunderschönen Ausblick über die Weinberge der Rheinebene. Unsere Empfehlung für eine Tour: Start am Wanderparkplatz Alterweiler (bei Maikammer) und von dort über den Weinlehrpfad zum Hambacher Schloss.

Koordinaten: 49.324955, 8.117862

Karlstal | Trippstadt

Das Karlstal bei Trippstadt zählt sicher zu den schönsten Wanderzielen der Pfalz. Der Weg führt direkt am Bach entlang, man kann über kleine Holzbrücken die Seiten wechseln. Mitten in der Schlucht steht ein Pavillon, der zur Rast einlädt und gleichzeitig ein beliebtes Fotomotiv ist. Idealer Ausgangspunkt für eine Wanderung: der Parkplatz an der Klug‘schen Mühle.

Koordinaten: 49.346291, 7.759658

Saalbau | Neustadt

Der Saalbau ist bekannt als Krönungsstätte der Deutschen Weinkönigin. Jedes Jahr wird hier die wichtigste Repräsentantin des Weines unter allen Bewerberinnen aus den Anbau-gebieten Deutschlands gewählt. Darüber hinaus wird der Saalbau für Theater- und Konzertveranstaltungen, Tagungen, Kongresse und Ausstellungen genutzt.

Koordinaten: 49.350881, 8.139415

Burgruine Erfenstein | ESthal

Burg Erfenstein ist eine der ältesten Burg-anlagen im Pfälzer Wald. Sie thront hoch über dem Ort und ist schon von weitem zu sehen. Am besten erkundet man sie bei einer Wanderung auf dem “Drei Burgenweg“, der auch noch an der Burg Spangenberg und der Ruine Breitenstein vorbei führt.

Koordinaten: 49.353236, 8.013774

Traube Herz Dubbeglas

Nächste Woche geht unsere Tour weiter!

DUBBEDOS Logo (rechtlich geschützt)

Weinschorle aus der pfalz

kontakt

DUBBEDOS GmbH
Tullastr. 35
68809 Neulußheim

Mail: info(at)dubbedos.de
Telefon: +49 6205 3072556