FAQ

Hier findet ihr die wichtigsten Fragen und Antworten in aller Kürze.
Falls trotzdem etwas offen bleibt, sendet uns eine Mail an info(at)dubbedos.de und wir melden uns.

Der Verkauf erfolgt über unseren Online-Shop auf www.dubbedos.de. Hier könnt ihr eure Lieblingssorte bestellen und bekommt sie bequem nach Hause geliefert.

Darüber hinaus ist die DUBBEDOS nun bei immer mehr Verkaufsstellen erhältlich. Die komplette Übersicht findet ihr auf unserer Seite Händler.

In den nächsten Wochen gehen wir kontinuierlich auf weitere Supermärkte und Verkaufsstellen in der Region zu, sodass ihr die DUBBEDOS möglichst schnell auch direkt in eurer Nähe kaufen könnt.

Und wenn ihr selbst ein Geschäft habt oder Events veranstaltet und die DUBBEDOS bei euch verkaufen wollt, dann meldet euch gerne bei uns.

Für unsere Schorlen verwenden wir selbstverständlich Pfälzer Wein – wir beziehen den Riesling, Portugieser Weißherbst und Müller-Thurgau als Qualitätswein vom Weingut Anton aus Kirrweiler.

Dubbe steht im pfälzischen für Tupfen. Der Begriff ist in der Pfalz vor allem mit dem Dubbeglas verbunden, welches mit seinen 0,5 l Fassungsvermögen und den charakteristischen Vertiefungen (Dubbe) ein Stück Kulturgut ist. Das Dubbeglas wird hauptsächlich für Weinschorle verwendet.

Da wir herstellungstechnisch leider keine echten Vertiefungen in die Dose bringen können, haben wir uns bei der DUBBEDOS für eine Lösung mit Dubbe-Optik entschieden. 

Unsere Schorlen haben folgenden Alkoholgehalt: Riesling- und Rosé-Schorle jeweils 7%, Die Süße 6,5%.

Unsere Weinschorle 0,0 ist alkoholfrei.

Bitte beachtet einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Der Missbrauch von Alkohol ist gesundheitsschädlich. DUBBEDOS geht deshalb bei Bestellung alkoholhaltiger Getränke Vertragsbeziehungen nur mit Personen über 18 Jahren ein.

Ganz im Sinne einer Pfälzer Schorle enthält jede DUBBEDOS mehr Wein als Wasser. 😉

  • Riesling-Schorle: 60% Wein und 40% Wasser
  • Rosé-Schorle: 65% Wein und 35% Wasser
  • Die Süße: 65% Wein und 35% Zitronenlimonade

Für Wein besteht keine Verpflichtung für ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD). Lediglich für alkoholfreien Wein muss seit 2014 ein MHD angegeben werden.

In diesem Fall gewähren wir eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten.

Aber mal ganz ehrlich, so lange steht doch keine DUBBEDOS ungeöffnet im Schrank, oder?

Die Dose ist der Kern unserer Marke und bietet viele Vorteile: sie ist leicht, kompakt und lässt sich praktisch und unkompliziert transportieren. Damit ist sie ein perfekter Begleiter für unterwegs.

Getränkedosen erzielen vor allem auf Grund ihres geringen Gewichts beim Transport klare Vorteile: das Gewicht einer 0,5l-Dose beträgt mit gerade mal 15 Gramm nur ca. 3,5% des Gewichts einer Glasflasche für die gleiche Menge Inhalt.

Unsere Dosen sind aus Aluminium und können vollständig und unendlich oft recycelt werden. Die Recycling-Quote von Aluminium liegt bei ca. 96%.

Wir als DUBBEDOS GmbH nehmen von Beginn an am Dualen System Deutschland teil (Der grüne Punkt) und sind im Zuge der anstehenden Änderungen des Verpackungsgesetzes bereits bei der DPG – Deutsche Pfandsystem GmbH registriert. Damit leisten wir unseren Beitrag für eine möglichst hohe Recycling-Quote.

Bitte unterstütze auch Du das Recycling und entsorge leere DUBBEDOSen ausschließlich im gelben Sack bzw. deiner Tonne für Wertstoffe. DANKE!

Weinhaltige Getränke sind noch bis Ende 2021 von der Pfandpflicht ausgenommen und nach ersten Gesprächen mit der DPG – Deutsche Pfandsystem GmbH war es zum Zeitpunkt unserer ersten Abfüllungen auch nicht möglich, freiwillig am Pfandsystem teilzunehmen.

Mittlerweile wurde das Verpackungsgesetz zum 1.1.2022 geändert, d.h. auch die DUBBEDOS wird künftig mit 0,25€ bepfandet. Für unsere neue Sorte Die Süße gilt das ab sofort. Riesling-, Rosé- und Weinschorle 0,0 werden nach und nach auf Pfand umgestellt. Achtet also bitte darauf, dass in der Übergangszeit Dosen mit und ohne Pfand im Regal stehen können.

Wir vom DUBBEDOS-Team freuen uns jedenfalls, dass wir endlich im Pfandsystem dabei sind und möchten damit unseren Beitrag zu einer möglichst hohen Recycling-Quote leisten.

Bitte unterstützt uns aktiv dabei und entsorgt leere Getränkedosen ausschließlich im Gelben Sack oder in der jeweiligen Wertstofftonne.

Und sofern das Einwegpfandlogo auf der Dose ist, versteht es sich doch von selbst, dass sie zu den offiziellen Rücknahmestellen und Leergutautomaten gebracht werden.

Wir beteiligen uns am Dualen System Deutschland (Der grüne Punkt) und sind im Zuge des neuen Verpackungsgesetzes bereits bei der DPG – Deutsche Pfandsystem GmbH registriert.

Unsere Dosen, die noch kein Pfandlogo enthalten, entsorgt ihr korrekt über den gelben Sack bzw. je nach Region über die entsprechende Wertstofftonne.

Dosen, die bereits das Einwegpfand-Logo enthalten, entsorgt ihr bitte über die offiziellen Rücknahmestellen und Leergutautomaten.

Damit werden die leeren Dosen dem Recycling zugeführt.

Übrigens: das Recycling von Aluminium verbraucht nur 5% der Energie, die zur Herstellung von neuem Aluminium benötigt wird. Damit spart Recycling wertvolle Energie.

BITTE UNTERSTÜTZT UNS FÜR DEN UMWELTSCHUTZ: wir sehen immer mal wieder Getränkedosen, die nicht wie vorgesehen im Gelben Sack oder in der jeweiligen Wertstofftonne landen, sondern in die Natur geworfen wurden. Das lehnen wir entschieden ab! Falls ihr irgendwo Getränkedosen findet, die in der Natur entsorgt wurden, dann hebt sie auf und entsorgt sie korrekt. Oder zumindest im nächstgelegenen Mülleimer. So machen wir das selbst auch. Vielen Dank!

DUBBEDOS Logo (rechtlich geschützt)

Weinschorle aus der pfalz

kontakt

DUBBEDOS GmbH
Tullastr. 35
68809 Neulußheim

Mail: info(at)dubbedos.de
Telefon: +49 6205 3072556